Dallas Diary 2005: Baptisten, Oger und andere Kuriositäten

Ich öffne die Augen und denke ich muss sterben. Mein Hals fühlt sich an wie ein Dutzend geschwollene Mandeln. Das kommt von der beschissenen Air-Condition. Jedes Mal, wenn ich fliege hab ich nachher Halsschmerzen, aber dieses Mal ist es besonders schlimm. Bei 40 Grad im Schatten bedeutet hier jedes Betreten eines öffentlichen Gebäudes einen Temperaturunterschied von 20 Grad. Das kann doch nicht gesund sein! Außerdem … Dallas Diary 2005: Baptisten, Oger und andere Kuriositäten weiterlesen