Veröffentlicht in Gier

Die Finanzkrise in 167 Sekunden

Klar, es geht immer etwas verloren, wenn man aus formalen Gründen gezwungen ist Zusammenhänge verkürzt darzustellen. Trotzdem gefällt mir, wie klar und präzise die Ereignisse von 2008 an der Wall Street hier auf den Punkt gebracht sind.

Aus dem Fernsehfilm »Die große Krise« (engl. Too Big To Fail) nach dem gleichnamigen Buch von Andrew Ross Sorkin

Autor:

Jahrgang 79 Gütersloh, Germany

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s