Ein Fehler im System

Es ist schon erstaunlich: Immer wenn in den Leitmedien eine Meldung auftaucht, die auf ein grundlegendes und offensichtliches Defizit unserer Gesellschaft hinweist, meldet sich bald ein so genannter „Experte“ zu Wort und relativiert das Ganze.

Bei einer Studie, die jedes Jahr und auch 2016 zum gleichen Ergebnis kommt, ist mir das jetzt besonders aufgefallen:

3.8.16  DAK-Studie: Krankschreibungen deutscher Arbeitnehmer erreichen neuen Höhepunkt

Und hier der Experte:

Dr. med. Hans-Peter Unger vom Zentrum für seelische Gesundheit der Asklepios Klinik Hamburg-Harburg (nimmt Bezug auf die Studie von 2015)

DAK-Report: Steigende Zahlen gar nicht bewiesen?

[P]arallel zur Zunahme der Fehltage durch psychische Erkrankungen sank die Zahl der Ausfalltage durch Kreislaufprobleme, Verdauungsbeschwerden oder Rückenschmerzen. Alle diese Krankheiten sind typische Begleiterscheinungen von psychischen Problemen. Es gebe also keine generelle Zunahme, sondern eine Verschiebung, meint Unger.

Ist der Mann wirklich Mediziner?

Dann sollte er wissen, dass – auch wenn die Unterscheidung nicht leicht fällt – im Falle einer Diagnose „Psychische Erkrankung“ zu körperlichen Beschwerden psychische Beeinträchtigungen hinzukommen müssen:

Eine psychische oder seelische Störung ist eine krankhafte Beeinträchtigung der Wahrnehmung, des Denkens, Fühlens, Verhaltens und der Erlebnisverarbeitung oder der sozialen Beziehungen. Es gehört zum Wesen dieser Störungen, dass sie der willentlichen Steuerung durch den Patienten nicht mehr oder nur zum Teil zugänglich sind.

Oder will er behaupten, dass 90% der niedergelassenen Ärzte ihren Job nicht richtig machen?…

Wie dem auch sei. Ich würde der Verharmlosung dieses drängenden sozialen Problems gerne mehrere Positionen aus unterschiedlichen Zeiten entgegenhalten:

FAZ – Schüler in der Optimierungsfalle

DIE ZEIT: „Wer nichts leistet, hat verloren“

Prof. Theo Wehner – Macht das Grundeinkommen faul?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s